Bedeutung: Shiva Nataraja

Shiva ist ein Gott aus dem Hinduismus und da Hinduismus und Buddhismus eng miteinander verflochten sind, begegnet man Shiva auch im Buddhismus. Shiva ist der Gott, der den Schöpfer und gleichzeitig die Zerstörung darstellt.

 

mini buddha_shiva_standing_11Shiva repräsentiert reines Bewusstsein und Shakti. Shakti ist seine Gemahlin, mit der er vereint ist, sie repräsentiert Energie und Schaffensdrang. Shiva kümmert sich um das reine Bewusstsein und siedelt sich daher im 7. Chakra an, dem Bewusstseinszentrum der Einheit. Shakti, seine Begleiterin, forscht nach, sie bewegt sich entlang aller Chakren. Im 6. Chakra schafft sie Unterscheidungsvermögen und Einsicht, im 5. Chakra Reinigung und Loslösung, im 4. Chakra Harmonie und Liebe, im 3. Chakra Individualität und Willenskraft, im 2. Chakra schafft sie Lebensfreude und im 1. Chakra erschafft sie Überlebenskraft und Stabilität. Nachdem sie alles durchgemacht hat, verwandelt sie sich in die Form einer Schlange, Kundalini, dem Schlangenfeuer, das das Symbol der aufsteigenden Energie ist. Wenn diese Energie aufsteigt und die Chakren wieder hochströmt, vereint sich Shakti wieder mit Shiva, die Einheit ist wiederhergestellt, erst jetzt ist sie durch das Bewusstsein all dieser Lebensbereiche weiser geworden.
Mit jeder Vereinigung dieser beiden Kräfte wird das Universum neu erschaffen.

Shiva, der Gott der Zerstörung und Schöpfung

Trotz der Tatsache, dass Shiva der Gott der Zerstörung und Schöpfung ist, steht er auch für Wohlbefinden, was unter den Bedeutungen über Shiva als die wichtigste bezeichnet wird. Auch unter den Bedeutungen von Shiva heißt es, dass er für höchstes Wissen oder Wissen des höchsten Wesens steht, eine andere Bedeutung, die mit Shiva verbunden ist, ist die von Sadashiva, einer Person, die vor mehr als 7000 Jahren lebte. Sada steht für immer und Shiva für Wohlergehen, um es frei zu übersetzen: „Einer, dessen einzige Mission es ist, das allgemeine Wohlergehen aller Wesen zu fördern.“

Auch ein Bild mit dieser schönen Bedeutung? Kaufen Sie sie hier

Sofort verfügbar
37,97
Sofort verfügbar
32,97

Götter aus dem Hinduismus

Zusammen mit dem Gott Vishnu ist Shiva im Alltag einer der wichtigsten Götter im Hinduismus. Zusammen mit Brahma bilden sie eine Dreifaltigkeit. Brahma ist der erste der hinduistischen Dreifaltigkeit und der Schöpfer des Universums. Er hat vier Köpfe, die alle in verschiedene Richtungen zeigen, normalerweise stehen oder sitzen sie in einer Lotusblume, aber gelegentlich wird er auf Schwänen reitend dargestellt. Brahmas Frau ist Saraswati, die Göttin der Künste und Bildung.
Der zweite Gott der hinduistischen Dreifaltigkeit ist Vishnu, er ist der Beschützer des Universums. Auf Bildern sieht man ihn oft auf einem Adler dargestellt oder auf einer Riesenschlange schlafend. Auch er hat eine Frau und sie ist Lakshimi, die Göttin der Schönheit und des Reichtums.
Shiva ist der Dritte der Hindu-Trinität, wie bereits erwähnt, er ist der Zerstörer des Bösen im Universum, der Dreizack, mit dem er oft dargestellt wird, symbolisiert Zerstörung. Shiva hat das dritte Auge des Wissens auf seiner Stirn und reitet auf einem großen Bullen namens Nandi. Shiva soll mehrere Frauen gehabt haben, die wichtigste war Parvati. Zusammen mit ihr gebar er zwei Söhne, Ganescha und Skanda. Parvati steht für die Ehe und ist die treue Ehefrau von Shiva. Zusammen symbolisieren sie die Macht zu erschaffen und zu zerstören.

Weitere kostenlose Informationen? Abonnieren Sie unseren spamfreien Newsletter

Abschluss

Shiva Nataraja ist den meisten Menschen bekannt, es ist ein Bild und wird auch oft auf Leinwände gemalt und als Wandbild verwendet. Die Statue trägt den Namen Nataraja, was „der König des Tanzes in Barathanatyam“ bedeutet. Shiva Nataraja ist eine Darstellung des Gottes Shiva als kosmischer Tänzer Kootan, der in einem Kreis aus Feuer auf dem Zwerg der Unwissenheit Apasmara seinen göttlichen Tanz aufführt, um ein müdes Universum zu zerstören und sich darauf vorzubereiten, dass Gott Brahma den Prozess der Schöpfung zum Abschluss bringt.

Wir haben schöne Bilder von Shiva und Shiva Nataraja, schau mal hier.