Ohm-Zeichen

Um das Ohmzeichen ranken sich viele verschiedene Geschichten. Ohm wäre der erste Klang der Schöpfung, der Hauch, der zum Wort gehört. Das Ohm-Zeichen würde auch für eine heilige Silbe aus dem Hinduismus und Buddhismus stehen, insbesondere aus Gebeten.

Das Ohm-Zeichen symbolisiert Ewigkeit, Unendlichkeit und das Universum.

Dieses Symbol würde als Ursprung aller Gebete und Mantras angesehen werden. Auch für das heilige hinduistische Symbol Ohm gibt es mehrere Erklärungen: Die naheliegendste ist, dass das Zeichen 3 für den Gott der Schöpfung steht, das O für die Stille und Einheit der Götter.

 

Der Ohm-Ton wird oft in Meditationen verwendet, ständige Wiederholung führt zu einer tiefen Meditation. Das am häufigsten verwendete Mantra ist das Ohm Mani Padme Hum. Ohm umfasst die Essenzen von Körper, Wort und Geist und kann auch als Essenz der erleuchteten Form übersetzt werden. Mani steht für Juwel, was die Konzepte von Liebe und Mitgefühl bedeutet. Padme ist die Lotusblume, die Blume der Weisheit und Einsicht, die Blume, die auf dem Wasser blüht und alle Dinge so zeigt, wie sie sind. Das Ohm-Zeichen repräsentiert den Geist der Erleuchtung mit der Wirkung, den Geist zu reinigen und zu stabilisieren.

Ohm-Zeichen

AUCH ERHÄLTLICH UNTER BOEDDHA-BEELDEN.COM